BREZZA

Een echt Hamburger Deern

DAS BIN ICH

BREZZA DEI CANI LANOSI

Unsere Seelenfreundin.
Unsere Alltagsbegleiterin.
Da ist ein stilles Verstehen ohne Worte.
Eine tiefe Verbundenheit, tief in unserem Herzen verankert.
Sie bereichert uns jeden Tag und verzaubert mit ihrem Charme.

MEIN PEDIGREE:

Fellfarbe: Bianco marrone

Wurfdatum: 04.08.2018

Hüftdysplasie: HD-B2

Patellaluxation: Grad-0

Juvenile Epilepsie (JE): N/N

Lagotto Speicherkrankheit (LSD): N/N

Neuroaxonale Dystrophie (NAD): N/N

prcd-PRA: N/N (A)

Furnishing: F/F

Augen: frei (Neu 06.09.21)

Gebiss: vollzahniger Scherenbiss

Größe: 42,5 cm

DNA-Profil: my Dogs-DNA

Zuchtzulassung: 23.05.2020

Meine Mama

HIGH EMOTION ICE-CREAM

brezza
  • Hüftdysplasie (HD): HD-A
  • Patellaluxation (PL): Grad-0
  • Juvenile Epilepsie (JE): JE/N
  • Lagotto Speicherkrankheit (LSD): N/N
  • Furnishing: F/F
  • Augen: Frei
  • Gebiss: vollzahniger Scherenbiss
  • Größe: 42,0 cm

Mein Papa

CASSANOVA GÓRSKA FANTAZJA

brezza
  • Hüftdysplasie (HD): HD-A
  • Patellaluxation (PL): Grad-0
  • Juvenile Epilepsie (JE): N/N
  • Lagotto Speicherkrankheit (LSD): N/N
  • Furnishing: F/F
  • Augen: Frei
  • Gebiss: Reibevorbiss
  • Größe: 45,0 cm

MEINE AHNENTAFEL

MEINE ZUCHTZULASSUNG

SHOW-GIRL

Spezial - Rassehunde - Ausstellung

Dettelbach 2019

Bewertung: V (vorzüglich)

5. Nationale - Rassehunde - Ausstellung

Meisdorf 2019

Bewertung: V (vorzüglich)

Spezial - Rassehunde - Ausstellung

Issum 2019

Bewertung: vsp (versprechend)

Unsere Hündin

BREZZA DEI CANI LANOSI

Unser Lockenköpfchen erblickte am 04. August 2018 als Brezza dei Cani Lanosi in Hamburg das Licht der Welt und ist somit eine waschechte Hamburger Deern. Ihr Rufname ist Brezza.

Der Name Brezza kommt aus dem Italienischen und bedeutet Brise. Er steht für nordische Kühle und italienische Leichtigkeit „La Dolce Vita”. Der Name ist Programm, sowie eine leichte Brise versprüht sie ihren Charme und zaubert ein Lächeln auf die Gesichter. Zumindest auf unsere.

SO BIN ICH:

Sie ist sehr lernwillig und intelligent, neue Sachen lernt sie schnell, leider auch die unerwünschten. Ihr willensstarker Charakter erinnert dann eher an eine steife Brise, bei der wir unsere Standfestigkeit beweisen müssen.

Auf der einen Seite ist sie offen und neugierig, und auf der anderen Seite eher zurückhaltend und vorsichtig. Die für uns perfekte Mischung. So begleitet sie uns auf Schritt und Tritt durch unseren Alltag und bringt uns täglich zum Lachen, zumindest zum Grinsen. Sie hat unser Leben verändert und bereichert.

WAS MACHE ICH AM LIEBSTEN:

Brezza liebt es zu schwimmen und auf alle möglichen Objekte, wie große Steine, Baumstämme, Bänke, Mauern, zu klettern. Sie hat große Freude am Apportieren und mag gerne Nasenarbeit, vor allem Mantrailing.

WAS MAG ICH GAR NICHT:

Brezza ist einzigartig und verhält sich oft wie eine kleine Diva. Sie fängt an zu jammern, sofern ihr etwas zu lange dauert, das findet sie ähnlich überflüssig wie Regen.

MEINE IMPRESSIONEN

Weitere Impressionen von Anza findet Ihr auf FACEBOOK/ INSTAGRAM.

Schaut doch einfach vorbei.

Die Brust

….. bei der Brust folgt der Schnitt der Silhouette des Körpers. Insgesamt sollte das Haarkleid nicht länger als 4,0 cm sein.

Die Beine

….. die Beine werden säulenförmig und die Pfötchen in Form von „Katzenpfötchen“ geschnitten.

Die Rute

….. die Rute wird in Form einer Karotte geschnitten, wobei der Rutenansatz etwas dicker als die Rutenspitze ist.

An der Unterseite der Rute sollte das Fell ein wenig kürzer gehalten werden als an der Oberseite sein.

 

Der Rücken

….. der Rücken wird gerade geschnitten, die Schultern sind etwas höher und zur Kruppe leicht abfallend. Das Fell ist dicht und lockig, mit einer wolligen äußeren Erscheinung.

Der Kopf

….. der Gesamteindruck des Kopfes ist rund aber nicht kreisrund, sondern leicht oval. Die Augen sollten immer sichtbar sein.

Deine Nachricht wurde an uns erfolgreich versendet.

Dein Fragebogen wurde an uns erfolgreich versendet.