DAS SIND WIR

Ciao a Tutti

DAS SIND WIR

Wir sind die Flögel’s und wohnen im grünen Speckmantel von Wolfsburg mit unseren Wuschelköpfen Anza und Brezza.

Wir, das sind Malia, Daniela und Jörg.

UNSER RUDEL

Als Familie haben wir uns unseren großen Traum vom eigenen Hund erfüllt. Seitdem hat uns das Lagotto-Fieber gepackt. Jetzt verwirklichen wir uns unseren Traum einer eigenen Liebhaberzucht dieser wundervollen Rasse Lagotto Romagnolo. Zusammen verbringen wir gerne viel Zeit als Familie.

Sodass wir, auf der Suche nach neuen Orten und Plätzen, gemeinsam in der Natur unterwegs sind. Schließlich beginnt jedes neue Abenteuer mit einem ersten Schritt, bei dem uns unsere beiden Familienhündinnen Anza und Brezza begleiten.

Regelmäßige körperliche und geistige Auslastung bereiten Anza und Brezza viel Freude. Daher beschäftigen wir uns mit unserem Wuschelköpfen regelmäßig. Neben dem  Mantrailing runden tägliche Spaziergänge und Spielstunden den Tagesablauf ab. Des Weiteren besuchen wir verschieden Kurse und Workshops, wie zum Beispiel Longieren, Trümmerfeldsuche und Trüffelseminare.

EINE FAMILIE - EIN RUDEL

das sind wir

DANIELA

Die Züchterin

Gechillte Welpenflüsterin und über-den-Tellerrand-Guckerin
genießt in trubelloser Atmosphäre in den Tag zu starten, das Smartphone immer griffbereit für unglaubliche Augenblickeinfänge für Social- Media.

Das sind wir

JÖRG

Der Manager

Manager und Organisations-Ass.
Pragmatisch denkender und gewissenhafter Kostenchecker, charmantes Organisationstalent und begabter detailversessener Hobby-Webseitendesigner.

team member malia

MALIA

Die Kreative

Kreative Insichgeherin und allzeit positiver Energiestrudel
aufgeschlossen und wissbegierig begeistert sie uns als rollschuhlaufender Bewegungsjunkie mit großen Welpenbespaßungs-talent.

Das sind wir

ANZA

Der Knaller von der Aller

Begabte Kletterin und nervenstrapazierende Essensklauerin die dafür sorgt, dass uns nie langweilig wird. Langsam und stetig baut sie unsere Impulskontrolle und Frustrationstoleranz aus.

tram member brezza

BREZZA

Een echt Hamburger Deern

Mäusesuchende talentierte Schwimmerin, die sich wahnsinnig gern selbst bellen hört – und ob das ihre Umwelt auch tut, ist ihr herzlich egal. Sie folgt sehr gut, allerdings nur, wenn sie auch einen Sinn darin sieht.

DAS SIND WIR - DAS IST ZAMPA DI TARTUFO

Ehrlich !

Gewissenhaft !

Herzlich !

Zuverlässlich !

Weitere Impressionen von uns und von „Zampa di Tartufo” findet Ihr auf FACEBOOK/ INSTAGRAM.

Schaut doch einfach vorbei.

Wir würden uns freuen.

Die Brust

….. bei der Brust folgt der Schnitt der Silhouette des Körpers. Insgesamt sollte das Haarkleid nicht länger als 4,0 cm sein.

Die Beine

….. die Beine werden säulenförmig und die Pfötchen in Form von „Katzenpfötchen“ geschnitten.

Die Rute

….. die Rute wird in Form einer Karotte geschnitten, wobei der Rutenansatz etwas dicker als die Rutenspitze ist.

An der Unterseite der Rute sollte das Fell ein wenig kürzer gehalten werden als an der Oberseite sein.

 

Der Rücken

….. der Rücken wird gerade geschnitten, die Schultern sind etwas höher und zur Kruppe leicht abfallend. Das Fell ist dicht und lockig, mit einer wolligen äußeren Erscheinung.

Der Kopf

….. der Gesamteindruck des Kopfes ist rund aber nicht kreisrund, sondern leicht oval. Die Augen sollten immer sichtbar sein.

Deine Nachricht wurde an uns erfolgreich versendet.

Dein Fragebogen wurde an uns erfolgreich versendet.