SEMINARE

Wer rastet, der rostet

UNSERE SEMINARE

Weiterbildung ist für uns eine wichtige Investition in die Zukunft. Wir sind wissbegierig, neugierig, aktiv und fragend. Unser Ziel ist es, durch kontinuierliche Weiterbildungen und Seminare bereits bekanntes Fachwissen zu vertiefen, sowie Neues zu lernen, um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein.

Viele unsere besuchten Seminare und Fortbildungen werden von unseren Verein

WEITERBILDUNG HEISST FÜR UNS .....

Eine gute Investition in die Zukunft !

Bekanntes Wissen weiter zu vertiefen !

Neues zu erfahren und zu erlernen !

seminare

Es ist zum Beispiel im Allgemeinen bekannt, dass die Leistung durch Vererbung nur für 35 % zuständig ist,  aber für die restlichen 65 % die äußeren Einflüsse (Führung, Training, Ernährung) ausschlaggebend sind. Hier sind wir als Züchter gefragt, die Welpen von Anfang an in die richtigen Bahnen zu lenken.

„Es gibt nur eines, was auf Dauer teurer ist als Bildung – keine Bildung!“

 – John F. Kennedy –

Die Brust

….. bei der Brust folgt der Schnitt der Silhouette des Körpers. Insgesamt sollte das Haarkleid nicht länger als 4,0 cm sein.

Die Beine

….. die Beine werden säulenförmig und die Pfötchen in Form von „Katzenpfötchen“ geschnitten.

Die Rute

….. die Rute wird in Form einer Karotte geschnitten, wobei der Rutenansatz etwas dicker als die Rutenspitze ist.

An der Unterseite der Rute sollte das Fell ein wenig kürzer gehalten werden als an der Oberseite sein.

 

Der Rücken

….. der Rücken wird gerade geschnitten, die Schultern sind etwas höher und zur Kruppe leicht abfallend. Das Fell ist dicht und lockig, mit einer wolligen äußeren Erscheinung.

Der Kopf

….. der Gesamteindruck des Kopfes ist rund aber nicht kreisrund, sondern leicht oval. Die Augen sollten immer sichtbar sein.

Deine Nachricht wurde an uns erfolgreich versendet.

Dein Fragebogen wurde an uns erfolgreich versendet.